Jahresgebühr nach Behältergröße 2018

Im Ostalbkreis ist die Abfallgebühr abhängig von den genutzten Leerungen. Die Gebühren setzen sich zusammen aus:

  • einer Jahresgebühr 
  • einer Leerungsgebühr

Ihr Vorteil: Sie können die Höhe Ihrer Abfallgebühren durch konsequente Trennung - vor allem von Bioabfällen und Wertstoffen - und über die Anzahl der Leerungen selbst beeinflussen.

Die Anmeldung bei der GOA ist nur mit vorheriger Anmeldung beim Einwohnermeldeamt möglich.

Behältergröße Jahres-Gebühren Leerungs-Gebühren
"Müllsparersäcke" 30 l 96,06 € 1,35 €*
Tonne 60 l 107,21 € 2,70 €
Tonne 80 l 114,67 € 3,60 €
Tonne 120 l 129,50 € 5,40 €
Tonne 240 l 174,07 € 10,80 €
Container 660 l 643,25 € 29,70 €
Container 770 l 750,46 € 34,65 €
Container 1100 l 1.179,29 € 49,50 €

*Zusatzsäcke gegen Berechtigungsschein max. 9 Stück pro Jahr

 

Jahresgebühr für Müllgemeinschaften

Müllgemeinschaft mit 2 Haushalten 180,98 €
Müllgemeinschaft mit 3 Haushalten 265,90 €
Müllgemeinschaft mit 4 Haushalten 350,82 €

 

Bio-Beutel - orange 

7,5 l 10 Stück 2,50 €
15 l 10 Stück 5,00 €

 

Zusatzsäcke für Hausmüll 

30 l je Sack 3,50 €

*30-Liter-Sack gegen Berechtigungsschein, max. 9 Stück pro Jahr - gilt nur bei "Müllsparerlösung"